Metallografische Prüfungen

Unsere Metallographie arbeitet mit unterschiedlichen Auflichtmikroskopen, die eine Anbindung an unser digitales Bildverarbeitungssystem besitzen. Die digitale Bildverarbeitung erlaubt uns die individuelle Verarbeitung, Analyse, Dokumentation und Archivierung von makroskopischen und mikroskopischen Aufnahmen.

Die fachgerechte Präparation der Makro-und Mikroschliffe für die nachfolgenden metallographischen Untersuchungen ist selbstverständlich auch gegeben.

Hier beispielhaft einige der Untersuchungen, die wir für sie durchführen können:

  • Gefügeauswertung
  • Bestimmung der Korngröße
  • intermetallische Phasen und sonstige schädliche Ausscheidungen
  • Auswertung des Ferrit-Gehaltes
  • Makroskopische Beurteilung von Schmelzschweißverbindungen an Stahl
  • Prüfung von Edelstählen auf nichtmetallische Einschlüsse
  • Ent- und Auskohlungsprüfung
  • Bestimmung des Anschlußmaßes
  • Baumannabdruck